Marie Antoinette Forum

Aktuelle Zeit: 19.09.2017 22:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Was für musik hörte Marie Antoinette und von wem ?
BeitragVerfasst: 30.07.2008 20:44 
Hallo mich würde interessieren was für musik hörte Marie Antoinette und von wem?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.08.2008 03:12 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1641
Wohnort: Trianon/Versailles
Geschlecht: weiblich
so weit wie ich weiß die symphonie no. 85 in b-dur von Joseph Haydn
oder Christoph Willibald Glucks werke.
aber auch ballettoper "Zemire et Azor" von Andre Modeste Ernest Gretry.
also da weiß ich es genau.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.08.2008 03:13 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1641
Wohnort: Trianon/Versailles
Geschlecht: weiblich
Melodie hat geschrieben:
Ich meine irgendwo mal gelesen zu haben das ihr Lieblingslied "la reine" hieß, aber allerdings weiß ich gerade nicht von wem das Lied stammt. Das Lied habe ich aber mal gehört und fand es klasse obwohl ich gar nicht der Fan von Klassischer Musik bin.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2008 22:36 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1641
Wohnort: Trianon/Versailles
Geschlecht: weiblich
ich habe mal La Reine als viedo gefunden

http://de.youtube.com/watch?v=wRlpBC5Ize8

oder

http://de.youtube.com/watch?v=6i8AWPo0vWY&feature=related


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2008 22:11 
Gibt es denn diese Musik heute noch irgendwo zu erwerben ?
Klassische Musik ist was wunderbares und ich würde mir zu gern ein Bild davon machen, was Marie Antoinette damals gern hörte...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2008 22:30 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1641
Wohnort: Trianon/Versailles
Geschlecht: weiblich
ich habe nur diese links von youtube, aber ob es diese auch auf cd oder so gibt weiß ich nicht.

sieh mal hier nach http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_m?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Dclassical&field-keywords=+%22LA+REINE%22-ROMANZA


Zuletzt geändert von La Reine Marie Antoinette am 23.08.2008 22:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2008 22:32 
Ich würde ja gern mal bei amazon schauen, weiß aber eigentlich gar nicht, wonach ich da schauen müssteBild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2008 22:39 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1641
Wohnort: Trianon/Versailles
Geschlecht: weiblich
ich such mal für dich okay, vielleicht finden wir es ja raus.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2008 22:44 
Wonach genau schaust du denn dann ?
Ich glaub, wenn man "Marie Antoinette" eingibt, bringt das nicht sooo viel.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2008 22:56 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1641
Wohnort: Trianon/Versailles
Geschlecht: weiblich
über dem viedo steht doch der name, den gebe ich jetzt mal ein.

sieh mal hier nach
http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_m?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Dclassical&field-keywords=+%22LA+REINE%22-ROMANZA


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.08.2008 09:53 
Danke !
Werd mich da mal umsehen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.08.2008 12:49 
Offline
Berater
Berater
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 616
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Für weitere Informationen kann ich dir das Klassik Forum empfehlen:

Dort ist der Lullist der Kenner der Musik am Hof Ludwig des XVI.
Der Geschmack von MA war aber different zu dem des Hofes dieser Zeit.

Sie brachte Ihre eigene Musik und Gescmack aus Wien wie Hayden, Gluck, Salerie und Mozart.
Obwohl Letzter auch für MA noch zu modern war. Die Hochzeit des Figaro war für diese Zeit sehr ungewöhnlich insbesondere für konservaiv, französische Ohren die noch die eigenen Werke von Lully und Rameau im Ohr hatten und Ihre Opern auf französich darbrachten.

Du kannst im Tarmino Forum den Lullist um weitere Auskünfte bitten.
Er ist was dieses Fachthema angeht die 1. Adresse.
Er hat eine sehr lange Liste mit Musikkritiken zu käuflichen CD´s da müsste Einiges dabei sein.

http://www.tamino-klassikforum.at/

Ein schöner Artikel ist von oben Genannten hier zu finden

http://marie--antoinette.blogspot.com/2008/03/musik-am-franzsischen-hof-teil-ii.html


LG
Turlupin


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.08.2009 21:55 
Offline
Neu in Frankreich
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 16
Wohnort: Schloss Charlottenhof
Geschlecht: nicht angegeben
Bei der Suche zum Beitrag von Versailles bin ich auch bei Youtube auf J. B. Lully gestossen.
Ich finde es sind sehr schöne Stücke darunter.
Viel Spass beim durch Stöpern

http://www.youtube.com/watch?v=STLjAuZ6 ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=IKnzPldR ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=1a1kdfn4 ... re=related

_________________
Bildklick mich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.08.2009 20:29 
Offline
Berater
Berater
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 616
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Hallo Adrien!

Auch ich höre gern Lully zu und besitzte einige CD, von dem großen Komponisten.

Nur war er zur Zeit von Marie Antoinette schon ziemlich aus der Mode.
Am Französichen Hof des Louis XV. wurde er noch gespielt aber die jüngere Generation um Marie Antoinette bevorzugte:

eher die Italiener Antonio Sacchini und Niccolo Piccinni, Willibald Gluck den Marie Antoinette aus Wien kannte, Andre Ernest Modeste Gretry.
Die Kompositionen von Mozart waren für französische Ohren dieser Zeit noch zu modern und Marie Antoinette mit Mozart bekannt, konnte oder wollte dem launischen Genie in Paris nicht weiterhelfen.
Mozart war mindestens zweimal in Paris, einmal als Wunderkind mit seinem Vater einmal als Erwachsener zur Zeit Marie Antoinette.


LG



Turlupin


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.08.2009 21:20 
Offline
Neu in Frankreich
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 16
Wohnort: Schloss Charlottenhof
Geschlecht: nicht angegeben
ja das ist schon etwas "Älter" und schon aus der Mode von Marie Antoinette

Danke für den Tipp von den Komponisten, muss ich gleich mal selber stöpern...

_________________
Bildklick mich


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker