Marie Antoinette Forum

Aktuelle Zeit: 16.12.2017 14:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Gabrielle d'Estrées ...
BeitragVerfasst: 16.05.2010 18:59 
Offline
Berater
Berater
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 616
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Bild

... war eine Geliebte von Heinrich den IV. Aber nicht sogleich, wie der König, Gabrielle das erstemal erblickte, sagte:

Helles mageres Hühnerfleisch hätte er zu Hause reichlich.

Da war die junge Gabrielle noch keine Fünfzehn. Sie entwickelte sich zu einer blonden vollbusigen Schönheit und sie verliebte sich leidenschaftlich in den Oberstallmeistger von Heinrich den IV.
Den König ist die leidenschaftliche Affäre nicht entgangen und Gabrielle wurde zu dem Objekt seiner Begierde.
Was ein schweres Unterfangen war, da die junge Gabrielle nunmehr 18jährig, den schon angegrauten Henri mit seinen verschwitzten Wams und seinen ungepflegten Bart nicht in ihr Bett ließ.
Das hefitge Liebeswerden des künftigen König von Frankreich wurde vorerst nicht erhört. Erst die ältere Schwester von Gabrielle sorgte dafür, daß die Widerspenstige zum König ins Bett stieg.
Was sie aber nicht daran hinderte weiter mit dem feschen Oberhofstallmeister weiter ein intimes Verhältnis zu pflegen. Was den eifersüchtigen König in so manche delikate Situation brachte.
Eines Tages lag Gabrielle verführerisch auf ihrem Bett und der König saß vor Ihr auf einem Sessel und aß kandierte Pflaumen.
Jede zweite Pflaume warf er unter das Bett der Mätresse. Gabrielle frug ihn, was das zu bedeuten hätte.

Der König sagte: Er teile gerne seine Früchte mit Anderen.

Den unter dem Bett lugten die Stiefel von unseren galanten Oberstallmeister hervor :mock:


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2010 19:29 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1641
Wohnort: Trianon/Versailles
Geschlecht: weiblich
BildBildBildWas denn mein lieber, guter Turlupin, wirst wieder aktiver.BildBildBildBildBild

_________________
Bild


Bild

"Wenn Er das Regierungsgeschäft genau so gut führen würde, wie die Maurerkelle, wäre Frankreich eine Weltmacht."


Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.05.2010 05:22 
Man muss sich doch weiterentwickeln!BildBildBild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: der tragische Tod
BeitragVerfasst: 05.07.2010 20:40 
Offline
Berater
Berater
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 616
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Henri wollte Gabrielle heiraten.

Obwohl schon drei Kinder mit der Mätresse in die Welt gesetzt wurden, war es sein persönlicher Wunsch Gabrielle zu heiraten.


Als der Papst davon erfuhr war der Schrecken in der Kirche groß. Auch die Vertrauten des König waren konstaniert.
Die niederige Herkunft von Gabrielle und ein konvertierter Hugenotte als König und Königin.
Das brachte den Papst schier zur Verzweiflung.


Gabrielle wurde nur wenige Wochen vor ihrer Heirat mit Heinrich dem IV. vergiftet.
Mit einem heimtückischen und langsam wirkenden Gift, das sie in den Wahnsinn trieb, ihren Körper entstellte und ihr qualvolle Schmerzen zufügte.:unknown:

LG Turlupin


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker