Marie Antoinette Forum

Aktuelle Zeit: 22.01.2018 14:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Gauckler, Propheten und andere Betrüger
BeitragVerfasst: 27.09.2008 21:00 
Offline
Berater
Berater
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 616
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Ich bin gerade dabei mich mit den großen Gauklern und falschen Propheten des 18.Jhdt . zu beschäftigen und bin da auf Graf de St. Germain gestoßen:
War angeblich unsterblich ein ehemaliger Templer und Freimaurer was eh das gleiche ist, oberflächlich betrachtet.



http://de.wikipedia.org/wiki/Graf_von_Saint_Germain

eine andere Quelle zeigt ihn schon als "Lichtgestalt! :?: aber Vorsicht es gibt 2 Grafen de St. Germain

http://www.lichtkreis.at/html/Lichtwese ... ermain.htm



http://de.wikipedia.org/wiki/Alessandro_Cagliostro

Herr Cagliostro der meistgesuchte Mann seiner Zeit am Höhepunkt in ganz Europa steckbrieflich gesucht wegen seiner Gaunerein
und Betrügerein und auch ein feiner Logenbruder der nebenbei Marie Antoinette ihre eigene Hinrichtung vor gesagt hat und ein Schüler von Graf St. Germain. Nebenbei auch wegen der Halsbandaffäre in Haft war aber mangelns Beweisen aus der Bastielle freigelassen wurde.


http://de.wikipedia.org/wiki/Franz_Anton_Mesmer


Der nächst im Bunde ist der Quacksalber und Gaukler Mesmer der sich auch in der Nähe von Marie Antoinette herum trieb und bei unheilbaren Kranken Heilungen durchgeführt hat und seine Patienten oder soll ich sagen Opfer nur in Hyphnose gesetzt hat.




http://de.wikipedia.org/wiki/Louis_Clau ... int-Martin

Der nächste im Bunde und mit dem besten Ruf ist Louis Claude de Saint Martin der wenigstes seinen Glauben gefolgt ist und den Freimauern im späteren Leben den Rücken gekehrt hat und einen spirituellen Weg ging und ohne Betrügerein. Aber die erste Zeit mit obigen Herren Kontakt pflegte.



Wie ist eure Meinung zun diese Herren?


In manchen Kreisen habe diese Herren heute heute den Ruf von Eingeweihten, Propheten oder sogar Lichtwesen und werden mit den Templeren und Rosenkreutzern in Verbindung gebracht.





LG

Turlupin


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.09.2008 22:05 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1641
Wohnort: Trianon/Versailles
Geschlecht: weiblich
also das klinkt echt spannend, aber ich halte allgemein nicht viel davon! und halte sie als schalertane und betrügern. klatsch und tratsch gab es viel am hofe von Versailles und wer seine ohren offen hielt, und ein gutes gedächnis hatte, konnte ne menge von den anderen personen preis geben, also von daher.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.09.2008 22:16 
also ich halte von sollchen leuten auch nichts es zeigt nur das es damals wie auch heute noch solche leute gibt auf die und das ist meine eigene meinung man verzichten kan


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.09.2008 11:54 
Offline
Berater
Berater
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 616
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Um die Geschichte besser zu verstehen müssen wir ein wenig zurückgehen:

In der Zeiten der Templer und des französischen König Philipp des Schönen, ereigente sich das Progrom an den Templern, die den Papst Klemens V. zu mächtig und dem König zu reich wurden.

Durch schriftliche Befehle des Königs wurden die in allen Orten zur gleichen Zeit geöffnet wurden, wurden alle Templer in Haft gesetzt und ihr Vermögen von der Französischen Krone beschlagnamt.

Der Führer der Templer Jaques De Molay wurde auf dem Scheiterhaufen verbrannt und verfluchte den König und den Papst wörtlich:


Ich sterbe unschuldig, aber ich rufe innerhalbs eines Jahres vor das Gericht Gottes den Kaiser und den Papst.

Dieser Fluch sollte sich erst durch die Revolution durch die Hinrichtung Louis XVI. dem letzten Nachkommen von Philip den Schönen und Pabst Pius VI. der im Exil starb, erfüllt haben.

Na das ist doch echt spooky
!



LG

Turlupin


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.09.2008 13:15 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1641
Wohnort: Trianon/Versailles
Geschlecht: weiblich
Turlupin hat geschrieben:
Um die Geschichte besser zu verstehen müssen wir ein wenig zurückgehen:

In der Zeiten der Templer und des französischen König Philipp des Schönen, ereigente sich das Progrom an den Templern, die den Papst Klemens V. zu mächtig und dem König zu reich wurden.

Durch schriftliche Befehle des Königs wurden die in allen Orten zur gleichen Zeit geöffnet wurden, wurden alle Templer in Haft gesetzt und ihr Vermögen von der Französischen Krone beschlagnamt.

Der Führer der Templer Jaques De Molay wurde auf dem Scheiterhaufen verbrannt und verfluchte den König und den Papst wörtlich:


Ich sterbe unschuldig, aber ich rufe innerhalbs eines Jahres vor das Gericht Gottes den Kaiser und den Papst.

Dieser Fluch sollte sich erst durch die Revolution durch die Hinrichtung Louis XVI. dem letzten Nachkommen von Philip den Schönen und Pabst Pius VI. der im Exil starb, erfüllt haben.

Na das ist doch echt spooky
!



LG

Turlupin



ALSO, ich kannte es schon und so wie ich weiß und welt der wunder es berichtet hat, wurde es schon wiederlegt, denn Ludwig XVI. wurde auch deswegen hingerichtet, weil er geflohen ist und sein volke im stich lassen wollten, das ist natürlich nur ein grund, aber einer der größten.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.09.2008 16:17 
also ich denke auch das die flucht der beiden warscheinlich der größte grund war ich denke vieleicht hätte man sie gar nicht geköpft wenn sie das nicht getan hätten wer weiß


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.09.2008 16:42 
Offline
Berater
Berater
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 616
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Ja, der Grund für die Hinrichtung war die Flucht und das Manifest, daß alle Kräfte in Frankreich und im Ausland aufrief die Revolution zu bekämpfen

Es war eine Exilregierung in den Holland geplant und die Flucht wurde vereitelt, weil man einfach zu langsam voran kam.


Aber es ist auch klar, daß es eine starke Opposition gegen den König gab, und man ihm und seiner Famile nach dem Leben trachtete.


Die Logen und Bruderschaften waren bloß der Deckmantel unter dem die Verschwörung betrieben wurde.


Den König und seine Familie hinzurichten war das Ziel und das ist gelungen ob mit oder ohne Fluch.
:roll:


LG

Turlupin


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.10.2008 18:24 
Turlupin hat geschrieben:
In der Zeiten der Templer und des französischen König Philipp des Schönen, ereigente sich das Progrom an den Templern, die den Papst Klemens V. zu mächtig und dem König zu reich wurden.

Durch schriftliche Befehle des Königs wurden die in allen Orten zur gleichen Zeit geöffnet wurden, wurden alle Templer in Haft gesetzt und ihr Vermögen von der Französischen Krone beschlagnamt.

Hört sich ganz nach der Geschichte von "Sakrileg" an.
Der Film dazu - "Der Da Vinci Code" - kam ja erst gestern im TV.

Die Geschichte um die Templer ist recht interessant und spannend.
Nur, ging es doch da um die Geheimhaltung der Nachkommen Christi.
Das widerum betraf ja nun nicht nur Frankreich, sondern das gesamte Christentum.

Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass der Templer-Fluch - falls es sowas gab - sich nur gegen den französischen König wandte.
Denn tatsächlich war die ganze Sache doch eine Glaubensfrage und grundsätzlich ja der Vatikan der Auftraggeber der Templer-Verfolgungen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.10.2008 08:09 
Offline
Berater
Berater
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 616
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Liebe Valerie oder darf ich Jeanette sagen?

Die Verfolgung der Templer war in Übereinstimmung mit dem Papst.

Auch die Verfluchtung von de Moray betrifft Papst und König!

Ich sterbe unschuldig, aber ich rufe innerhalbs eines Jahres vor das Gericht Gottes den Kaiser und den Papst.


Romane wie Sakrileg von Dan Brown sind Romane mit historischen Hintergrund. Wir wissen das solche Bücher in die Abteilung "Belletrisitk" gehören.

Die Frau von Brown ist Historikerin und hat Dan eine Menge Stoff für seinen Bestseller geliefert.
Als weiterreichende Lektüre empfehle ich das Buch von Dan Burstein "Die Wahrheit über den Da Vinci Code"

Aber zurück zum Thema:
Da nur wenige Templer während des Progrom in Frankreich hingerichtet wuren. War es ihnen möglich sich neu zu organiseiren. Das geschah in Logen die heute noch Logen der Freimaurer sind
Louis Auguste war den Freimauern gegenüber sehr skeptisch und er hat auch keine Freimaurer in wichtige Ämter berufen.

Die Logenbrüder haben natürlich nicht erfreut darauf reagiert und ab einen gewissen Zeitpunkt haben sie die revolutionären Kräfte unterstützt und die Lage destabilisiert.
So gesehen haben die Freimaurer den König verflucht. Den wenn man als Logenbrüder wenig Aussicht vom König in ein wichtiges Amtgerufen zu werden, war es klar das er diese mächtige Organisation gegen sich hatte.

Ein Beispiel war W A. Mozart der keine Stelle als Hofkompositeur fand, aber eine kleine Stelle als Kapellmeister angeboten bekam.
Auch Josepf II. ein aktiver Freimaurer fand keinen Draht zu Lois Auguste der klerikal und gesellschaftlich wenig aufgeschlossen war.

Die Geschichte, mit dem Kind Jesus und Maria Magdalena die mit Lazerus bis nach Südfrankreich gekommen sein soll halte ich für sehr vage.

Ich habe einen Artikel in meinen Blog zu diesen Thema veröffentlicht:

http://marie--antoinette.blogspot.com/2 ... reich.html


LG

Turlupin


Zuletzt geändert von Ministre Turlupin am 21.10.2008 18:58, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2008 16:47 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1641
Wohnort: Trianon/Versailles
Geschlecht: weiblich
nein dem Kadinal von Frankreich wurden die Templer zu mächtig, dem König von Frankreich wurde sie zu reich, deswegen wurden sie verfolgt und hingerichtet.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.10.2008 16:07 
In Bezug auf Turlupins erneuten Angriff äußere ich mich nicht, das ist mir echt zu kindisch und niveaulos.
Daher weiter im Programm:

MarieAntoinette hat geschrieben:
nein dem Kadinal von Frankreich wurden die Templer zu mächtig, dem König von Frankreich wurde sie zu reich, deswegen wurden sie verfolgt und hingerichtet.

Dann spielte sich das also tatsächlich hauptsächlich in Frankreich ab. Das ist ja echt interessant Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.10.2008 13:31 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1641
Wohnort: Trianon/Versailles
Geschlecht: weiblich
MarieAntoinette hat geschrieben:
nein dem Kadinal von Frankreich wurden die Templer zu mächtig, dem König von Frankreich wurde sie zu reich, deswegen wurden sie verfolgt und hingerichtet.

Dann spielte sich das also tatsächlich hauptsächlich in Frankreich ab. Das ist ja echt interessant Bild[/quote]

sie lieses sie auf dem ganzen europeischen kontinet such und töten.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker