Marie Antoinette Forum

Aktuelle Zeit: 16.12.2017 14:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Handschrift der Dauphine und späteren Königin
BeitragVerfasst: 26.09.2010 22:00 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1641
Wohnort: Trianon/Versailles
Geschlecht: weiblich
Bild

Dieser Brief stammt aus vom Juli 1773 und ist an ihre Mutter gerichtet.

Der Brief der 17-jährigen an ihre Mutter gerichtet, hat ein noch weitgehend kindliches Gepräge. Die Formen zeigen noch keine persönliche Eigenart. Ein starkes Bemühen um Leserlichkeit ist vorhanden. In der Bewegung drückt sich eine dranghafte Ungeduld aus. Die nach rechts oben gerichteten spitzen Endungen weisen in Verbindung mit dachziegelförmig steigenden Zeilen auf erhebliche Erregbarkeit. Schwankungen der Größe und der Zeilenführung sind weitere Belege für ein unruhiges Temperament. Die Größenschwankungen sind bei der hier vorliegenden Schulförmigkeit gravierender als bei einer individuell ausgeprägten Handschrift.

Bild

Dieser Brief auch an ihre Mutter stammt vom Januar 1780

Die Handschrift der 25-jährigen zeigt demgegenüber eine deutliche Bemühung um Gestaltung. Sie ist eher eng und in Buchstaben wie dem Doppel-l mit seiner etwas steifen Schlankheit drückt sich eine betonte Zügelungstendenz aus. Auffällig ist vor allem die Unverbundenheit. Jeder Buchstabe steht für sich. Bei m, n und o lässt sie sogar die einzelnen Grundstriche ohne Verbindung. Man erkennt daran, dass sich bei ihr eine gewisse Unabhängigkeit und Selbstständigkeit, eine bewusste Handlung, entwickelt hat. Andererseits weist dies auch auf das Fehlen einer durchgehenden Linie in ihrem Handeln hin. Nimmt man das unruhige Raumbild mit dem schwankenden Zeilenverlauf hinzu (das auch bereits in der Jugendschrift auffällt), dann ergibt sich das Bild einer Persönlichkeit, der es an konsequenter Planung und Ausdauer fehlt, die sprunghaft handelt und stark von momentanen Einfällen und Eindrücken abhängig ist.
Die Formen sind nicht ohne Sensibilität und Geschmack. Es liegt eine lebendige Variabilität in der Schrift, eine gewisse Leichtfüßigkeit, eine hüpfende Lebendigkeit, der jede systematisierende Tendenz fremd ist. Das revolutionäre Ideal der Gleichheit fällt hier auf keinen fruchtbaren Boden.

_________________
Bild


Bild

"Wenn Er das Regierungsgeschäft genau so gut führen würde, wie die Maurerkelle, wäre Frankreich eine Weltmacht."


Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Handschrift der Dauphine und späteren Königin
BeitragVerfasst: 26.09.2010 22:26 
Offline
Berater
Berater
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 324
Wohnort: bei Dresden
Geschlecht: weiblich
Woher hast du denn die Schriftanalyse?
Bei einer Doku ich glaub es war die verhunzte Sphinx Doku gabs ja auch ne Schriftanalyse aber zu ihrem Abschiedsbrief, das man da kaum Unterschiede z früheren Schriftstücken erkennen konnte, mit der tollen Vermutung wie aufrecht und tapfer sie doch in den Tod ging...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Handschrift der Dauphine und späteren Königin
BeitragVerfasst: 27.09.2010 13:31 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1641
Wohnort: Trianon/Versailles
Geschlecht: weiblich
Ministre Anne de Jarjayes hat geschrieben:
Woher hast du denn die Schriftanalyse?
Bei einer Doku ich glaub es war die verhunzte Sphinx Doku gabs ja auch ne Schriftanalyse aber zu ihrem Abschiedsbrief, das man da kaum Unterschiede z früheren Schriftstücken erkennen konnte, mit der tollen Vermutung wie aufrecht und tapfer sie doch in den Tod ging...


Ich habe ein Buch, Große Frauen der Weltgeschichte, dort ist eine kleine Bio von ihr drin und unteranderem dieser Text plus Bilder.

Und mit Tapferkeit und Würde, ist sie in den Tot gegangen, das könnt selbst ihr beide nicht leugnen.^^

_________________
Bild


Bild

"Wenn Er das Regierungsgeschäft genau so gut führen würde, wie die Maurerkelle, wäre Frankreich eine Weltmacht."


Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Handschrift der Dauphine und späteren Königin
BeitragVerfasst: 27.09.2010 18:08 
Offline
Berater
Berater
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 324
Wohnort: bei Dresden
Geschlecht: weiblich
Ansichtssache :P
Sie ist ruhig und gefasst auf das Schafot gegangen, nur denke ich, das hat weniger was mit ihrer plötzlichen Charakterwandlung zu tun sondern mehr mit der Tatsache, das sie alles verloren hatte, ihren Thron, ihren Mann (und damit Beschützer) ihren Geliebten und ihre Kinder.
Was blieb ihr noch vom Leben?
Sie wußte genau, ihr Neffe Franz (Kaiser von Österreich) hatte keinerlei Interesse sie zu retten und auch andere Fürsten waren nicht mehr sonderlich an ihr interessiert.
Das Volk war gegen sie, die Adligen, die treu zu ihr standen waren entweder tot, saßen im Gefängniss oder sind ins Ausland geflohen. Sie stand völlig allein da. der Tod war sogesehen eine Erlösung für sie.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Handschrift der Dauphine und späteren Königin
BeitragVerfasst: 03.10.2010 14:32 
Offline
Wird bei Hofe eingeführt
Wird bei Hofe eingeführt
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 144
Wohnort: Versailles
Geschlecht: weiblich
Oh, die ist ja richtig kritisch, ist wircklich mal interessant.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker