Marie Antoinette Forum

Aktuelle Zeit: 16.12.2017 14:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die Bücher der Bücher
BeitragVerfasst: 16.01.2011 15:45 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1641
Wohnort: Trianon/Versailles
Geschlecht: weiblich
Bild


Hallo ihr Lieben,

Ich habe heute ein Lehrbuch der guten Antoinette gefunden. Es ist von Jacob Nicolas Moreau, dem Bibliothekar von ihr (von 1770). Das Buch heißt Bibliotheque de Madame La Dauphine
Es heißt, das es noch während der Abwesenheit von Antoinette in Frankreich erabeitet wurde. Es diente zur Ausbildung der Thronfolgerin und Antoinette ihr neues Land nahezubringen.

Kennt ihr noch andere Werke???? Und gibt es heute noch einige oder sind so gut wie alle verloren gegangen????

_________________
Bild


Bild

"Wenn Er das Regierungsgeschäft genau so gut führen würde, wie die Maurerkelle, wäre Frankreich eine Weltmacht."


Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bücher der Bücher
BeitragVerfasst: 18.01.2011 16:09 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 400
Wohnort: Versailles
Geschlecht: weiblich
Na sieh einer an... Auch mal was, was ich noch nicht kannte. ;) Interessant... aber wie man ja weiß hat es ja nix genützt...*hust*

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bücher der Bücher
BeitragVerfasst: 18.01.2011 21:40 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1641
Wohnort: Trianon/Versailles
Geschlecht: weiblich
Ministre Clarice hat geschrieben:
Na sieh einer an... Auch mal was, was ich noch nicht kannte. ;) Interessant... aber wie man ja weiß hat es ja nix genützt...*hust*


Musst du immer alles in den Kakao ziehen ;) .

_________________
Bild


Bild

"Wenn Er das Regierungsgeschäft genau so gut führen würde, wie die Maurerkelle, wäre Frankreich eine Weltmacht."


Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bücher der Bücher
BeitragVerfasst: 19.01.2011 04:42 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 400
Wohnort: Versailles
Geschlecht: weiblich
Nö, aber das ist nun mal ein Fakt. Ich sag nur 4 Bücher in vier Jahren..*hust* ;)

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bücher der Bücher
BeitragVerfasst: 19.01.2011 18:22 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1641
Wohnort: Trianon/Versailles
Geschlecht: weiblich
Ministre Clarice hat geschrieben:
Nö, aber das ist nun mal ein Fakt. Ich sag nur 4 Bücher in vier Jahren..*hust* ;)

So war ich auch mal ;) :)

_________________
Bild


Bild

"Wenn Er das Regierungsgeschäft genau so gut führen würde, wie die Maurerkelle, wäre Frankreich eine Weltmacht."


Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bücher der Bücher
BeitragVerfasst: 20.01.2011 22:55 
Offline
Berater
Berater
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 616
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Hallo Marie schön daß du wieder im Lande bist.

Ich habe schon von den Bibliothekar gehört und ihn in meiner Bücherliste.

Aber gelesen habe ich nichts von ihm.

LG

Turlupin


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bücher der Bücher
BeitragVerfasst: 21.01.2011 15:49 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 400
Wohnort: Versailles
Geschlecht: weiblich
@Larein...

Ja mit betonung auf du warst...
Bei ihr hatte es sich ja nie geändert... Großer Unterschied. ;)

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bücher der Bücher
BeitragVerfasst: 21.01.2011 21:25 
Offline
Berater
Berater
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 616
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Da gebe ich Dir einmal ausnahmsweise recht, liebe Clarice.

Marie Antoinette hat so gut wie keine Bücher zur Gänze gelesen.
Wozu auch? Eine Königin ließ vorlesen. Ein Vorleserin für die Königin war eine ganz normale Sache und sehr beliebt.

Während man frisiert wurde, oder Tee trank, oder Musik hörte, oder Besucher empfing, konnte die Vorleserin alles Wichtige vortragen und sparte eine Menge Zeit. Marie Antoinette hatte eine schnelle Auffassungsgabe und den vorgelesenen Inhalt rasch erfasst und auch behalten .
Marie Theresia oder Louis XV. ließen ihre Vorleser niederknien bevor sie ihnen vorlesen dürften. 8-)
Wer keinen eigenen Vorleser hat, lud Freunde zu vorlesen ein oder man bat einen Schriftsteller oder einen Liebhaber um zu rezitieren.

Selbst Bücher zu lesen galt bei Damen als unschick und man hatte leicht den Ruf eines Blaustrumpf weg.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bücher der Bücher
BeitragVerfasst: 27.01.2011 14:28 
Offline
Adlige am Hofe Versailles
Adlige am Hofe Versailles
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 288
Wohnort: Anwesen de Jarjayes
Geschlecht: weiblich
ch kenne das buch auch nicht.

_________________
BildBildBild
Our Forum!
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Bücher der Bücher
BeitragVerfasst: 17.02.2011 14:05 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 400
Wohnort: Versailles
Geschlecht: weiblich
Ministre Turlupin hat geschrieben:
Da gebe ich Dir einmal ausnahmsweise recht, liebe Clarice.

Marie Antoinette hat so gut wie keine Bücher zur Gänze gelesen.
Wozu auch? Eine Königin ließ vorlesen. Ein Vorleserin für die Königin war eine ganz normale Sache und sehr beliebt.

Während man frisiert wurde, oder Tee trank, oder Musik hörte, oder Besucher empfing, konnte die Vorleserin alles Wichtige vortragen und sparte eine Menge Zeit. Marie Antoinette hatte eine schnelle Auffassungsgabe und den vorgelesenen Inhalt rasch erfasst und auch behalten .
Marie Theresia oder Louis XV. ließen ihre Vorleser niederknien bevor sie ihnen vorlesen dürften. 8-)
Wer keinen eigenen Vorleser hat, lud Freunde zu vorlesen ein oder man bat einen Schriftsteller oder einen Liebhaber um zu rezitieren.

Selbst Bücher zu lesen galt bei Damen als unschick und man hatte leicht den Ruf eines Blaustrumpf weg.


LOL als ob das nun ein Unterschied macht ob man es vorgelesen bekommt oder selbst ließt, wenn man Bücher im allg. meidet. Und ich bezweifle das sie wenn sie es man vorgelesen bekam es war sinnvolles war... Bzw sie wenn das verstanden hat oder dem einen großen Wert bepflichtete...:roll:
Schon traurig wenn man seine Prioritäten lieber auf oberflächliche und eigennützige Dinge, wie seine eigene Person münzt anstatt auf das worauf es ankam...:roll:

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker