Marie Antoinette Forum

Aktuelle Zeit: 19.09.2017 22:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Marie Antoinette. Bildnis eines mittleren Charakteres
BeitragVerfasst: 18.08.2010 19:41 
Offline
Neu in Frankreich

Registriert: 03.2010
Beiträge: 4
Wohnort: España
Geschlecht: nicht angegeben
Stefan Zweig, Schreiber.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marie Antoinette. Bildnis eines mittleren Charakteres
BeitragVerfasst: 18.08.2010 22:29 
Offline
Berater
Berater
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 324
Wohnort: bei Dresden
Geschlecht: weiblich
ähm...kurz und knapp würd ich sagen^^


Ja, Stefan Zweig war kein Historiker sondern Schriftsteller vorallem von Prosawerken und Novellen.
Zu seinen Werken gehören die romanhaften Biografien über Joseph Fouche´und Marie Antoinette.
Aber leider wird vorallem sein Buch über MA bis heute von vielen als bare Münze genommen und wurde als "Bibel" einiger (Pseudo)Historiker wie Lever und Fraser.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marie Antoinette. Bildnis eines mittleren Charakteres
BeitragVerfasst: 18.08.2010 22:41 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1641
Wohnort: Trianon/Versailles
Geschlecht: weiblich
Mirabeau hat geschrieben:
Stefan Zweig, Schreiber.


Und was möchtst du uns jetzt damit sagen????

_________________
Bild


Bild

"Wenn Er das Regierungsgeschäft genau so gut führen würde, wie die Maurerkelle, wäre Frankreich eine Weltmacht."


Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marie Antoinette. Bildnis eines mittleren Charakteres
BeitragVerfasst: 18.08.2010 23:54 
Offline
Neu in Frankreich

Registriert: 03.2010
Beiträge: 4
Wohnort: España
Geschlecht: nicht angegeben
Ministre Anne de Jarjayes hat geschrieben:
ähm...kurz und knapp würd ich sagen^^


Ja, Stefan Zweig war kein Historiker sondern Schriftsteller vorallem von Prosawerken und Novellen.
Zu seinen Werken gehören die romanhaften Biografien über Joseph Fouche´und Marie Antoinette.
Aber leider wird vorallem sein Buch über MA bis heute von vielen als bare Münze genommen und wurde als "Bibel" einiger (Pseudo)Historiker wie Lever und Fraser.



Ja, er war ein Schrifsteller.
Hast du dieses Buch gelesen?
:danke1:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marie Antoinette. Bildnis eines mittleren Charakteres
BeitragVerfasst: 19.08.2010 00:18 
Offline
Berater
Berater
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 310
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: weiblich
ich persönlich habe es nicht gelesen, deswegen kann ich es nicht beurteilen.

_________________
Visit our Forum!
Bild

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marie Antoinette. Bildnis eines mittleren Charakteres
BeitragVerfasst: 19.08.2010 00:26 
Offline
Berater
Berater
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 324
Wohnort: bei Dresden
Geschlecht: weiblich
Ja, ich hab mir Zweig mal vor einigen Jahren angetan, einmal und nie wieder.
:contra:

Zweig hatte für seinen als Roman geplantes Buch kaum Zugriff auf authentische Quellen und hat dadurch einiges ausgelassen bzw. verschönigt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marie Antoinette. Bildnis eines mittleren Charakteres
BeitragVerfasst: 19.08.2010 01:02 
Offline
Neu in Frankreich

Registriert: 03.2010
Beiträge: 4
Wohnort: España
Geschlecht: nicht angegeben
La Reine Marie Antoinette hat geschrieben:
Mirabeau hat geschrieben:
Stefan Zweig, Schreiber.


Und was möchtst du uns jetzt damit sagen????


Ich möchste ihr zu fragen , über diesem Buch welchen Urteil ihr haben.
:danke1:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marie Antoinette. Bildnis eines mittleren Charakteres
BeitragVerfasst: 19.08.2010 07:55 
Offline
Adlige am Hofe Versailles
Adlige am Hofe Versailles
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 288
Wohnort: Anwesen de Jarjayes
Geschlecht: weiblich
ich habe es auch nicht gelesen, von daher kann ich bei diesem buch nicht wirklich mitreden, da viele sagten es sei sehr lückenhaft und unauthentisch habe ich es mir nicht angethan.

aber eigentlich stellt man ein buch ja auch erst mal vor ehe man darüber diskutiert und wirft nicht einfach nur den schriftsteller in den raum. :dots:

_________________
BildBildBild
Our Forum!
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marie Antoinette. Bildnis eines mittleren Charakteres
BeitragVerfasst: 19.08.2010 12:29 
Offline
Neu in Frankreich

Registriert: 03.2010
Beiträge: 4
Wohnort: España
Geschlecht: nicht angegeben
La Rose de Versailles hat geschrieben:

aber eigentlich stellt man ein buch ja auch erst mal vor ehe man darüber diskutiert und wirft nicht einfach nur den schriftsteller in den raum. :dots:


Hast du Recht. :dank:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marie Antoinette. Bildnis eines mittleren Charakteres
BeitragVerfasst: 19.08.2010 13:42 
Offline
Berater
Berater
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 616
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Also ich finde die strenge Trennung, zwischen Schriftstellern die historische Themen behandeln, und Historikern die Bücher über historische Themen schreiben, nur schwer nachvoll ziehbar.
Es gibt Historiker die es schlicht und einfach nicht auf die Reihe bringen ein Buch in lesbare Form zu bringen und es gibt Schriftsteller wie Heinrich Heine die historische Themen, wie das über das Leben von Henri IV. in wirklich guten Deutsch und korrekt, zu Papier gebracht haben.
Mediavisten wie Jaques le Goeff sind als Historiker wieder eine eigene Gruppe, sie sehen praktisch ihre bevorzugte Dekade fast plastisch vor Augen. Schreiben aber oft über einzelne Personen oder Themen und sind nur in Ihrer Nische wirklich zu Hause.

Ich finde Zweig nicht ausgesprochen schlecht. Seine Biographie über Fouché ist lesbar und informativ, wie die Biographie von Marie Antoinette.

LG

Turlupin


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marie Antoinette. Bildnis eines mittleren Charakteres
BeitragVerfasst: 19.08.2010 13:53 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 400
Wohnort: Versailles
Geschlecht: weiblich
Ministre Turlupin hat geschrieben:
Ich finde Zweig nicht ausgesprochen schlecht. Seine Biographie über Fouchet ist lesbar und informativ wie die Biographie von Marie Antoinette.


Informativ zu ihr? In diesem Buch? O.o Ähm... sry nicht wirklich. Wenn du veraltete Lügenmärchen die sich bis heite halten, dank lückenhafter Recherche, eigenwilligen Streichungen der Koresspondenz der Briefe zb. zwischen ihre Mutter und sich zu gunsten MAs ect als informativ ansiehst... Naja... Gut es ist informativ dafür das man die Finger davon lassen sollte -.- Das wars aber auch... Sry wer DAS Buch als lesenwert empfindet, über den schüttel ich nur den Kopf. Lady Oscar musste ja auch darunter leiden da sein Schrott ja die Basis des Mangas war...>.>

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marie Antoinette. Bildnis eines mittleren Charakteres
BeitragVerfasst: 19.08.2010 14:21 
Offline
Königliche Familie
Königliche Familie
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 1641
Wohnort: Trianon/Versailles
Geschlecht: weiblich
Ministre Antoinette84 hat geschrieben:
ich persönlich habe es nicht gelesen, deswegen kann ich es nicht beurteilen.



Da hast du auch nichts verpasst, rein gar nicht. So was schlechtes habe ich noch nie vorher und danach auch nicht gelesen. Ich rate dir dringeds ab davon.

_________________
Bild


Bild

"Wenn Er das Regierungsgeschäft genau so gut führen würde, wie die Maurerkelle, wäre Frankreich eine Weltmacht."


Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marie Antoinette. Bildnis eines mittleren Charakteres
BeitragVerfasst: 19.08.2010 17:36 
Offline
Berater
Berater
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 310
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: weiblich
La Reine Marie Antoinette hat geschrieben:

Da hast du auch nichts verpasst, rein gar nicht. So was schlechtes habe ich noch nie vorher und danach auch nicht gelesen. Ich rate dir dringeds ab davon.


jap ich glaub auch nicht das ich es mir zulegen würde.
wenn ihr schon fast einstimmig schlecht darüber urteilt.
ich hab das auch mal irgendwo gelesen also kommentare von anderen die das nicht so gut fanden aber schon länger her deswegen kann ich nicht mehr sagen wo^^.

_________________
Visit our Forum!
Bild

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marie Antoinette. Bildnis eines mittleren Charakteres
BeitragVerfasst: 10.06.2011 12:57 
Offline
Neu in Frankreich
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 14
Wohnort: Versailles
Geschlecht: weiblich
Jetzt hab ich irgendwie keine Lust mehr das Buch zu lesen bei den ganzen negativen Kritiken. *g* Ich werde mal reinschauen und dann entscheiden ob es besser ist damit ein warmes und gemütliches Feuer zu machen. *fg*

Aber ich denke darüber, ob ein Buch gut oder schlecht ist, lässt sich immer Streiten.
Ich werde mir mein eigenes Bild darüber machen und lasse mich dann nochmal darüber aus. :)

Warum ich das Buch gekauft habe? Ich wollte zur abwechslung mal etwas lesen das MA nicht in eine rosa Watte Wolke aus unschuld hüllt und da die Rezessionen die ich darüber gelesen hatte eigentlich durch weg gut waren dachte ich, das es nicht falsch ist es gelesen zu haben.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker